Einrichtung

rainbow

Unsere Mahlzeiten

Wenn die Kinder in die Kita kommen, verstauen sie ihre beschrifteten Dosen in der Kinderkühlschrank-Kiste.

Zu den Mahlzeiten holen sie dann ihr Essen selbständig heraus.

  • gefrühstückt wird ab ca. 9:30 Uhr
  • zu Mittag gegessen wird ab 11:30 Uhr für die ganz Kleinen (0 - 3 Jahre) und ab 12:00 Uhr für alle anderen. Für die Schulkinder wird das Essen natürlich warm gehalten, wenn diese erst später Schulschluss haben.
  • Nachmittagssnack ab 15:30 Uhr
    (wer nichts mehr essen möchte, trinkt nur etwas)

Getränke stehen den Kindern zu jeder Zeit des Tages zur Verfügung. Auch hier fließt die gesunde Ernährung mit ein. Wasser mit oder ohne Kohlensäure und Saftschorle stehen für die Kinder in der Kinderwirtschaft bereit.

Jeden Mittwoch findet unser Obst- und Gemüsetag statt. Hierfür bekommen wir vom bayerischen Ministerium für Landwirtschaft und Forsten Schulobst und -gemüse zur Verfügung gestellt. Auch von den Eltern wird je ein Obst oder Gemüse an diesem Tag mit in die Einrichtung geschickt. Gemeinsam wird das Obst und Gemüse geschnitten und als Buffet in der Kinderwirtschaft aufgebaut. An diesem Tag brauchen Sie Ihrem Kind zum Frühstück keine Brotzeit mit in die Kita zu geben. Während der Frühstückszeit und am gesamten Tag, können die Kinder den kleinen oder großen Hunger so mit Obst- oder Gemüsesnacks stillen.

Einmal im Monat Brunchen wir mit den Kindern. An diesem Tag brauchen Sie Ihrem Kind keine Brotzeit mit in die Kita zu geben. Eine Liste der benötigten Lebensmittel für den Brunchtermin hängt immer rechtzeitig im Eingangsbereich aus.


Unser Mittagessen

Gesunde Ernährung ist in der heutigen Zeit nicht selbstverständlich. Deshalb legen wir sehr viel Wert darauf, dass die Kinder einen gesunden und abwechslungsreichen Speiseplan vorfinden. Als einzige Einrichtung im Landkreis Bad Kissigen wurde wir vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten für ein Ernährungschoaching ausgewählt.

Ziel der gesundheitlichen Förderung sind reichlich pflanzliche Lebensmittel, ausreichend tierische und sparsam fettreiche, die abwechslungsreich und fantasievoll gemischt werden. Als ausgewogene Gerichte empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für gesunde Ernährung einmal wöchentlich Fisch, maximal zweimal Fleisch, dazu viel Obst und Gemüse. Und so liest sich auch unser Speiseplan: z. B. Spinat-Lachs-Lasagne, Vollkornspaghetti mit Tomaten-Mozzarella-Soße und Kohlrabi-Gurkensalat, Hirseauflauf mit Äpfeln und Vanillesoße, Hackfleisch-Wirsing-Pfanne.

Wir haben einen abwechslungsreichen 16 Wochenplan, bei dem wir viel Wert auf die frische Zubereitung legen. Da wir kaum Fertigprodukte verwenden enthalten unsere Speisen wenig Allergene und Zusatzstoffe. Bei bestehenden Allergien (Gluten, Eiweiß, Milch, Nüsse o. ä.) kommen Sie bitte auf uns zu. Wir werden das tägliche Menü dementsprechend abwandeln, sofern es uns möglich ist z. B. Tomatensoße statt Sahnesoße).

Durch unsere Köchin im Haus sind wir sehr flexibel und ermöglichen auch den Kindern mit Allergien ein gesundes und abwechslungsreiches Mittagessen.

Gekocht wird grundsätzlich im Haus von Montag - Freitag.

Wer ist online?

Aktuell sind 214 Gäste und keine Mitglieder online

Ein Haus für Groß und Klein!

gallerycontact